Herzlich Willkommen

Wir blicken auf über 30 Jahre Theaterarbeit zurück und freuen uns immer wieder auf eine neue Spielzeit mit unserem tollen Publikum.
Weiterlesen...

Fünf Frauen und ein Mord

Kategorie
Eigenproduktion
Datum
Freitag, 6. September 2019 19:30
Anzahl Plätze
120
Verfügbare Plätze
101
Eintritt:
22 €
Eintritt (ermäßigt):
20 €
Buchungshinweis:
Ermäßigung für: Rentner, Schüler, Studenten, Erwerbslose, Schwerbehinderte
Termine vom 30. August bis 29. September
eine viktorianische Kriminalkomödie von Gladys Heppleworth

Radiobeitrag von NDR 90,3

Quelle: NDR 90,3

Auf dem abgelegenen Heartstone Anwesen kommt es in der großen Halle zu einem dubiosen Treppensturz. Unfall? Tötungsdelikt? Womöglich heimtückischer Mord? Inspector Hollister wird mit der Untersuchung des Falles betraut und stößt zunächst bei den fünf Frauen, die das Anwesen bewohnen, auf eine Wand des Schweigens. War es eine der fünf? Aus Eifersucht? Haben mehrere den Hausburschen gemeinsam ins Jenseits befördert? Gelingt es Hollister, Licht in das Gewirr aus Lügen und Geheimnissen zu bringen? Er arbeitet sich an fünf unberechenbaren Frauen ab, die versuchen, ihn so nach und nach in den Wahnsinn zu treiben. Nichts auf Heartstone ist, wie es scheint ...

Regie:
Petra Behrsing
Petra
Behrsing

Mit:          
Claudiu-Mark Draghici Annic Barbara Fenske Chistine Wilhelmi Ebba Ekholm Konni Fischer Wiebke Rohloff
Claudiu Mark
Draghici
Annic Barbara
Fenske
Christine
Wilhelmi
Ebba
Ekholm
Konni
Fischer
Wiebke
Rohloff
 
 

Alle Termine

  • Freitag, 30. August 2019 19:30
  • Samstag, 31. August 2019 19:30
  • Sonntag, 1. September 2019 16:00
  • Freitag, 6. September 2019 19:30
  • Sonntag, 8. September 2019 16:00
  • Freitag, 13. September 2019 19:30
  • Samstag, 14. September 2019 19:30
  • Sonntag, 15. September 2019 16:00
  • Freitag, 20. September 2019 19:30
  • Samstag, 21. September 2019 15:30
  • Samstag, 21. September 2019 19:30
  • Sonntag, 22. September 2019 16:00
  • Freitag, 27. September 2019 19:30
  • Samstag, 28. September 2019 19:30
  • Sonntag, 29. September 2019 16:00