Die Maria und der Mohamed

Eigenproduktion
Die_Maria_und_der_Mohamed
Datum: Freitag, 28. Mai 2021 19:30

Termine vom 28. Mai bis 27. Juni
Gesellschaftskomödie von Folke Braband
Regie: Petra Behrsing -------------------------------------------------------------------------------------

Maria ist zwar nicht mehr die j̈ungste, aber sie war ihr ganzes Leben lang eine selbstbestimmte Frau.Obwohl sie gebrechlicher wird, verweigert sie jede Hilfe,zu der Tochter Hanna sie ̈uberreden will. Eine professionelle Pflegerin verlässt nach einem Tag heulend das Haus. Als Hanna dann auch noch mit diesem Syrer Mohamed auftaucht, den sie bei der Integration unterstützt, ist bei Maria ganz der Ofen aus. Marias Vorurteile gegen̈uber dem Gefl̈uchteten sind sehr offenkundig. Der soll doch bitte Deutsch lernen! Und warum hilft der in Syrien eigentlich nicht beim Wiederaufbau? Als Mohamed Maria dann doch bei der Gartenarbeit untersẗutzen darf, entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft.


Maria und Mohamed, zwei Menschen, wie sie nicht unterschiedlicher sein können, werden zu Seelenverwandten... bis zum Schluss.

Ein Stück, voll in unserer Zeit. Asylpolitik, Menschenwürde, der Umgang mit dem Altern bis hin zum selbstbestimmten Tod sind aktuellere Themen denn je.

Regie:
Petra Behrsing
Petra
Behrsing

Mit:      
Claudia Isbarn Harun Yildirim Erika Döhmen Barbara Stieg
Claudia
Isbarn
Harun
Yildirim
Erika
Döhmen
Barbara
Stieg

 

 

Verfügbare Plätze
120
Anzahl Plätze
120
Eintritt:
25 €
Eintritt (ermäßigt):
23 €
Ermäßigung für: Rentner, Schüler, Studenten, Erwerbslose, Schwerbehinderte

 

Alle Termine


  • Freitag, 28. Mai 2021 19:30
  • Samstag, 29. Mai 2021 19:30
  • Sonntag, 30. Mai 2021 16:00
  • Freitag, 4. Juni 2021 19:30
  • Samstag, 5. Juni 2021 19:30
  • Sonntag, 6. Juni 2021 16:00
  • Freitag, 11. Juni 2021 19:30
  • Samstag, 12. Juni 2021 19:30
  • Sonntag, 13. Juni 2021 16:00
  • Freitag, 18. Juni 2021 19:30
  • Samstag, 19. Juni 2021 19:30
  • Sonntag, 20. Juni 2021 16:00
  • Freitag, 25. Juni 2021 19:30
  • Samstag, 26. Juni 2021 19:30
  • Sonntag, 27. Juni 2021 16:00