Philipp WegglerPhilipp Weggler, 1982 in Baden Baden geboren, studierte im Anschluss an ein Biologie-Studium von 2005 bis 2009 Schauspiel an der UdK in Berlin. Von 2009 bis 2011 war er festes Ensemblemitglied am Theater Detmold und lebt seither als freier Schauspieler und Sprecher in Hamburg. Dort spielte er u.a. am Ohnsorg Theater, Altonaer Theater und Kontraste Theater in der Komödie im Winterhuder Fährhaus. Seit 2018 spielt er erfolgreich das Klassenzimmerstück „Simpel“ (Regie Helge Schmidt), produziert für das Thalia Theater. Neben seiner Theaterarbeit ist er in Filmen zu sehen (u.a. „Tatort“, „Großstadtrevier“, Eisland“), ist als Sprecher für Hörspiele und als Theaterpädagoge tätig.